Reise des Monats

foto1
Schulgebäude
foto1
Best of Schulwerk
foto1
Englandfahrt 6./7. Klassen
foto1
Wandertag 5. Klassen
foto1
Projekttag 5. Klassen


Neueste Nachrichten

Reise des Monats März

Madeira- Blumeninsel im Atlantik

Die Insel Madeira ist eine grüne Oase im Atlantischen Ozean. Ihre geringe Größe lässt ihre unglaubliche Schönheit kaum erahnen. 

Begeben Sie sich im Story Centre auf eine interaktive Reise durch Madeiras Vergangenheit oder schlendern Sie durch die Straßen der Hauptstadt, um zauberhafte historische Viertel und malerische Plätze zu entdecken. Zahlreiche Kirchen und Klöster stammen aus dem 15. Jahrhundert – von der winzigen in einen Basaltblock eingebauten Capela de São Vicente bis hin zu dem kunstvollen Inneren der Kathedrale Sé.

Die Landwirtschaft macht nach wie vor einen bedeutenden Teil der Ressourcen der Insel aus und Urlauber werden überall an den Hängen raffiniert angelegte Terrassenfelder sehen. Die traditionellen Straßenmärkte voller farbenfroher Erzeugnisse sind eine großartige Möglichkeit, das lokale Leben kennenzulernen.

Madeiras Vielzahl von geschützten Gebieten sind für Naturliebhaber ein wahres Wunder. Auf unzähligen Wanderwegen durch die seltenen Lorbeerwälder werden Sie mit atemberaubenden Bergpanoramen belohnt, während Taucher das kristallklare Wasser des Naturreservats Garajau erkunden können. In den zahlreichen Parks und Gärten erwarten Sie faszinierende subtropische Pflanzen und ein spektakulärer farbenfroher Blumenteppich, der seinen Höhepunkt beim alljährlichen Blumenfest im Frühling findet.

Einer der Vorzüge eines Inselurlaubs ist es, dass das Meer nie weit entfernt ist! Erkunden Sie die Küste und ihre majestätischen Klippen, Kiesstrände und natürliche Gezeitentümpel, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern oder genießen Sie kilometerlange goldene Strände. Madeira ist mit einem beinahe perfekten Klima gesegnet und Urlauber werden bald merken, dass es einfach nicht ausreicht, nur einmal nach Madeira zu reisen!

 

Die Bedeutung der Farben und Symbole:

Die Farbe grün beinhaltet die Farbe der Hoffnung, im linken Teil der Flagge. Rot symbolisiert die Farbe des Blutes und der Tapferkeit der Portugiesen, eine geschichtliche Erinnerung an die Jahrhunderte andauernden Kriege mit wenig Hoffnung. Interessant ist festzustellen, daß der rote Teil der Flagge größer ist.
Die fünf blauen Wappen symbolisieren die 5 Königsdynastien, die in Portugal regiert haben. Die (wiederum) 5 weißen Punkte innerhalb der Wappen stellen die 5 Wundmale Jesus Christus dar. Man sagt, daß in der Schlacht bei Ourique der gekreuzigte Jesus Christus D. Afonso Henrique erschien und sagte: "Mit diesem Symbol wird du siegen". Wichtig: Zählt man das mittlere Wappen doppelt, so ergibt sich aus 6 Wappen multipliziert mit den jeweils 5 weißen Punkten die Zahl 30. Für 30 Dinare wurde Jesus von Judas verraten.
Die sieben Türme bzw. Burgen symbolisieren die befestigten Städte, die D. Afonso Henrique von den Mauren erobert hat.
Der gelbe mit Schleifen umrungene Kreis - "Esfera Armilar" - symbolisiert die Welt, die die portugiesischen Seefahrer im 15. und 16. Jahrhundert entdeckten.
Die portugiesische Flagge wurde gestaltet von Columbano, João Chagas und Abel Botelho

 

 

 

Nächste Termine

Nov
23

23.11.2017 19:00 - 21:00

Nov
24

24.11.2017 16:00 - 19:00

Besucher

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online